• VERSANDKOSTENFREI ab 35 Euro Bestellwert innerhalb Deutschlands
  • HOTLINE +49 (0)30 47 37 48 20
  • Gourmesso Kaffeekapseln - geeignet für Nespresso®* Maschinen
  • Anmelden
  • Gourmesso
    legt Wert auf

Bio- und Fairtrade-Kaffee: Eine weitere Möglichkeit, um Geld zu sparen

Seit immer mehr Dokumentationen über Umweltbewusstsein, Ausbeutung von Arbeitskräften in Entwicklungsländern sowie unbekannte Zusatzstoffe und Chemikalien in unserer Nahrung unsere Streaming-Seiten überfluten, ist sicher: Bio- und Fairtrade-Produkte liegen im Trend. Das gesteigerte Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein vieler Bürger ließ die Nachfrage an ökologisch und fair hergestellten Produkten in den letzten Jahren stetig wachsen. Doch lange waren Rufe laut, dass Nachhaltigkeit etwas für die sei, die es sich leisten können. Allzu teuer sind die Kokosmilch im Bio-Markt und der Fairtrade Kaffee im Coffeeshop um die Ecke in den Augen vieler Normalverdiener. Dass diese Produkte jedoch mittlerweile sogar eine Möglichkeit zum Geld sparen sein können, ist vielen nicht bekannt. Der folgende Artikel soll Ihnen deswegen dabei helfen, die Hintergründe von Bio- und Fairtrade-Produktionen, sowie die damit verbundenen Vor- und Nachteile, besser zu verstehen.

So macht Geld sparen Freude - Bio und Fairtrade Kaffee

Kaffee ist eines der am meisten konsumierten Getränke der Welt. Egal wo, egal wer, die Menschen lieben ihr Kultgetränk. Der enorme Bedarf fordert stetigen Nachschub des beliebten Handelsgutes. Das Ergebnis der Massenproduktion ist Raubbau – an Natur und Mensch. Vor diesem Hintergrund entwickelte sich in den vergangen Jahren ein immer größer werdendes Engagement, das der Ausbeutung von Kaffeebauern sowie der Zerstörung der Umwelt durch Pestizide und andere Zusatzstoffe vorbeugen soll.

Probieren Sie Bio- und Fairtrade Kaffee von Gourmesso

Bevor wir jedoch die Vor- und Nachteile von Bio- und Fairtrade-Kaffee näher erläutern, sollten wir zunächst klären, was genau sich hinter den Bezeichnungen Bio und Fairtrade verbirgt. Als Bio werden alle Waren deklariert, die ohne Zusatzstoffe oder Chemikalien angebaut werden und deren Anbau somit nachhaltiger für die Umwelt ist. Fairtrade hingegen bezeichnet den kontrollierten Handel, der den Erzeugern einen festgelegten Mindestpreis für ihre Produkte und somit ein gesicherteres Einkommen garantiert. Darüber hinaus setzt sich die Fairtrade-Bewegung für die Einhaltung von internationalen Umwelt- und Sozialstandards ein und fördert langfristige Partnerschaften zwischen Händler und Erzeuger.Trotz der hohen Qualität der Kaffees können durch den Wegfall unnötiger Zwischenhändler die Kosten für den Endverbraucher stark reduziert werden. Die allgemeine Annahme Bio- und Fairtrade-Kaffees seien teurer als Kaffees ohne Zertifizierung stimmt in den meisten Fällen also nicht.

Was ist Fairtrade-Kaffee?

Fairtrade-Kaffee bringt nicht nur Ihnen als Kunde Vorteile. Zum einen verhindern die strengen Richtlinien jegliche Form von Kinderarbeit. Zum anderen können Sie mit Ihrer Wahl bewusst dazu beitragen, dass sich der Lebensstandard in den Produktionsländern maßgeblich verbessert. Fairtrade ermöglicht unter anderem den Bau von angemessenem Wohnraum und Schulen sowie die Verbesserung der medizinischen Versorgung. Der Wegfall zahlreicher Zwischenhändler ermöglicht ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis für beide Seiten.

Zurzeit liegt der Anteil an Fairtrade-Produkten noch weit unter dem konventionell gehandelter Produkte. Dennoch lässt sich in den vergangenen Jahren ein Aufwärtstrend feststellen. Mehr und mehr Länder entscheiden sich angesichts der positiven Auswirkungen auf Produzenten, Verbraucher und Umwelt, Produkte zu fairen Bedingungen zu handeln.

Lernen Sie mehr über unsere Fairtrade- und Bioprodukte

Was ist Bio-Kaffee?

Die Besonderheit von Bio-Kaffee liegt in seiner Herstellung. Anderes als bei herkömmlich hergestelltem Kaffee wird beim Anbau von Bio-Kaffee gänzlich auf den Einsatz von chemischen Pestiziden und anderen Zusatzstoffen verzichtet. Der Anbau orientiert sich vielmehr an den ursprünglichen Traditionen der Kaffeeherstellung. Hierbei werden auf den Kaffeeplantagen zusätzliche Schattenbäumen gepflanzt. Diese Mischkultur verbessert nicht nur die Qualität der Kaffebohnen sondern hat zudem den Vorteil, dass der Boden fruchtbarer bleibt und Schädlinge auf natürliche Weise von den in den Bäumen lebenden Vögeln beseitigt werden können. Der Einsatz von Insektiziden wird so überflüssig.

Bio-Kaffee stellt Qualität über Quantität. Die meisten herkömmlichen Plantagen hingegen versuchen in möglichst kurzer Zeit möglichst große Gewinne zu erzielen – zu Lasten des Bodens, der Qualität des Kaffees und schlussendlich zu Lasten des Verbrauchers.

Wie Sie mit Gourmessos nachhaltigen Kaffeekapseln Geld sparen

Die Vorteile beim Erwerb von Bio- und Fairtrade zertifizierten Kaffees sind zahlreich. Neben den bereits erwähnten Vorteilen für Umwelt, Verbraucher und Hersteller können Bio- und Fairtrade-Kaffees auch beim Sparen helfen, denn Qualität und Fairness müssen nicht teuer sein.Im Gourmesso Online-Shop finden sich eine Vielzahl an Fairtrade zertifizierte Kaffeesorten. In einer exklusiven Kooperation mit der San Francisco Coffee Company entstand zudem unser erster Bio & Fairtrade-Kaffee. Der SFCC House Blend Espresso ist ein Spitzenkaffee aus kontrolliert ökologischen Anbau aus Zentralamerika, der Ihnen ein einzigartiges Aroma und eine perfekte Crema bietet. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer günstigen Bio- und Fairtrade-Kaffeekapseln.

Entscheiden Sie selbst.

Mit Hilfe der nachfolgenden Seiten lernen Sie die Vorteile von Gourmesso kennen und informieren sich. Für einen generellen Überblick klicken Sie bitte hier: Vergleich der verschiedenen Anbieter Doch Gourmesso hat hält noch mehr Vorteile für Sie bereit!

Vorteile bei Gourmesso