Kaffee-Schokoladen-Dessert Rezept mit Zimt

Kaffee-Schokoladen-Dessert Rezept mit Zimt

Köstlicher Dessert-Klassiker - Verzaubern Sie Ihre Gäste mit einer süßen Kaffee-Schokoladentorte

Süße Sünde und absoluter Klassiker – Verzaubern Sie Ihre Gäste mit einem traumhaften Kaffee-Schokoladen-Dessert

Sie möchten Ihren Gästen auf einer Feier oder zu einem besonderen Anlass auf geschmacklicher Ebene etwas klassisches aber zugleich auch etwas besonderes zum Dessert anbieten? Dann eignet sich dieses Kaffee-Schokoladen-Kuchen Rezept ausgezeichnet. Verfeinert mit einem Hauch von Zimt wird dieses Dessert ihren Gästen die Sprache verschlagen.

blog_icon_zeit_60x60
Gesamtzeit: 4Std 40min

Zubereitungszeit:4Std; Kochzeit:40min

blog_icon_schwierigkeit_60x60
Schwierigkeitsgrad: Leicht

blog_icon_zutaten_60x60
Portion: 1 Kuchen

Étapes de préparation

 Zunächst die Eier trennen und die Eigelbe mit 120 g Zucker, Wasser dickcremig aufschlagen. Anschließend Eiweiße, Salz, restlichen Zucker steif schlagen und auf die Eicreme geben. Dann werden Mehl, Speisestärke und Kakaopulver vermengt und darüber gesiebt. Alles zusammen wird anschließend vorsichtig verrühr.

➋ Die Masse sollte nun In eine 26er Springform, gebuttert u bemehlt, eingefüllt und glatt gestrichen werden. Lassen Sie dies dann bei 180°C für ungefähr 35-40 min backen, im Anschluss abkühlen und aus der Form lösen. Sobald vollständig abgekühlt, schneide Sie den Bisquit 2x waagerecht durch.

➌ Für die helle Creme hacken Sie weiße Kuvertüre und erhitzen einen Becher Sahne. (Vorsicht, die Sahne sollte nicht kochen!) Lösen Sie darin die Kuvertüre auf und lassen Sie anschließend alles 2 Stunden im Kühlschrank ruhen. Anschließend mit dem Mixer etwa 4 Minuten sehr cremig aufschlagen. Die Gelatine einweichen, ausdrücken, erwärmen und unterrühren.

➍ Für die dunkle Creme erneut Kuvertüre zerkleinern und in erhitzter Sahne auflösen (Hier wieder Vorsicht, dass die Sahne nicht kocht), Zimt und Espresso hinzugeben. Ebenfalls 2 Stunden in den Kühlschrank und im Anschluss 4 Minuten mit dem Mixer aufschlagen. Die Butter ebenfalls cremig rühren und untermengen.

➎ Um den unteren Bisquit einen Tortenring stellen und zunächst die helle Creme auftragen. Nachdem alles gleichmäßig verteilt ist legen Sie den zweiten Boden darüber und verteilen darauf die dunkle Creme. Anschließend den letzten Boden darauflegen und den gesamten Kuchen für 4 Stunden in den Kühlschrank legen.

Die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und um das Äußere der Torte verteilen. Etwas davon in einen Spritzbeutel geben, Tupfen aufsetzen und diese mit Hilfe einer Gabel verzieren. Anschließend können Sie die Torte noch mit Kakaopulver oder Schokoraspeln weiter dekorieren.

Tipp: Bereiten Sie die Torte am besten abends vor und lassen Sie sie dann über Nacht im Kühlschrank, dann kann sie am nächsten Tag frisch zum Dessert verzehrt werden.

Zutaten

Für den Bisquit-Teig:

  • 6 Eier
  • 120g Zucker
  • 5EL heißes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 50g Zucker
  • 75g Speisestärke
  • 80g Mehl
  • 10g Kakaopulver

Für die helle Creme:

  • 1 Block Kuvertüre weiß
  • 200ml Schlagsahne
  • 3 Blatt Gelatine

Für die dunkle Creme:

  • 1 Block Kuvertüre dunkel
  • 200ml Schlagsahne
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 Prise Zimt
  • 3EL starker Espresso (kalt)

Dekoration:

  • 400ml Schlagsahne
  • 2Pck Sahnesteif
  • 2TL Kakaopulver
  • 1Pck Raspelschokolade

PROBIEREN SIE DIESES REZEPT MIT

HONDURAS PURA FORTE

Honduras Pura Forte - Nespresso Kompatible Kapseln von Gourmesso
2017-12-21T15:47:29+00:00